Patienteninformation

Hier erfahren Sie, was von der Anfrage am Telefon
bis zur Erbringung der jeweiligen Leistung geschehen wird.

 

1. Sie rufen bei der Anmeldung an. Frau Mecklenbrauck (0731 26400810) erfragt ihr Anliegen und klärt erste Fragen. Sie bespricht dann mit mir, ob Sie bei mir richtig sind, oder ob Sie bei einem anderen Therapeuten besser aufgehoben sein könnten.
2. Sie erhalten einen Termin für ein Aufnahmegespräch bei Frau Mecklenbrauck zur Vorbereitung der ersten Sitzung.
3. Sie erhalten einen Termin für ein Vorgespräch. In der Regel kann dies eine Kassenleistung sein. Im Vorgespräch wird geprüft, ob eine Psychotherapie auf Kasse indiziert ist, für Sie eine Paar- oder Sexualtherapie notwendig ist oder ob Sie in einer Coachingmassnahme am besten aufgehoben sind. Dazu ist eine erste Problemdiagnose erforderlich und eine Abschätzung der Möglichkeiten, sich in die gewünschte Richtung zu verändern.
4. Im Falle einer Kassenleistung (nur Einzeltherapie) muss zu diesem Zeitpunkt ein Antrag auf Psychotherapie gestellt werden, in der Regel für 25 Sitzungen. Dazu brauchen Sie einen Konsiliarbericht vom Hausarzt.
Ansonsten wird eine Abschätzung des Aufwands erfolgen und eine Vereinbarung über das Honorar.
5. Nach Erhalt der Genehmigung kann die eigentliche Psychotherapie beginnen. Ansonsten bei Privatzahlern sofort.
6. Nach drei bis fünf Sitzungen wird gemeinsam überprüft, ob die Therapie in die richtige Richtung geht. Eventuell ist ein Wechsel des Therapeuten oder eine andere Maßnahme sinnvoll.

7. Es hat sich als Vorteilhaft herausgestellt, mit Frau Mecklenbrauck auf einmal mehrere passende Termine zu vereinbaren. Diese sind im Falle einer Verhinderung eine Woche vor der Sitzung abzusagen. Sonst fallen Kosten an, die Sie privat zahlen müssen.
8. Die Therapie oder jede andere Leistung wird bis zum Erreichen der Ziele fortgeführt. Bei Kassenpatienten gilt in der Regel eine Obergrenze von 60 Sitzungen. Üblich sind bei mir 25 Sitzungen. Nach 25 Sitzungen ist auf jeden Fall ein neuer Antrag bei der Kasse notwendig.
Bei Paartherapien sind ca. 10 bis 12 Sitzungen üblich.
9. Sie können die Sitzungen auf eigenen Wunsch jederzeit abbrechen. Diesen Schritt sollten Sie aber mit mir in einer Sitzung abklären und bitte nicht einfach wegbleiben.
10. Zusätzlich biete ich Gruppen für Patienten an, die meine Arbeit vertiefen und weitere Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres Lebens bieten. Diese Leistungen sind immer privat zu bezahlen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Hier finden Sie uns

ACHTUNG: Vorübergehend NEUE ADRESSE

Christoph Schubert

Psychologischer Psychotherapeut

-Alle Kassen-
Schützenstr. 49
89231 Neu-Ulm

Kontakt

Praxis: +49 731 9458826

Büro: +49 731 26400810

Sprechstunde nur nach Vereinbarung.

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schubert Kommunikation